Unser Talschluss im Glemmtal ist immer einen Besuch wert und zaubert bleibende Erinnerungen.

In dem bezaubernden Ambiente des Talschlusses lässt es sich perfekt wandern aber auch zum Biken gibt es genügend Möglichkeiten.

Für einen Ausflug in den Talschluss steht natürlich der Schnitza’s Holzpark als erster Programmpunkt auf der TODO Liste. Dort dreht sich alles ums Holz und die Schnitzkunst. Neben den zahlreichen geschnitzten Figuren kann man auch selbst an einen Schnitzkurs teilnehmen. Aber natürlich darf der Spaß auch nicht zu kurz kommen und man kann sich bei vielen kreativen Holzspielen austoben.

Weiter geht’s dann zum Teufelswasser, das an heißen Tagen Abkühlung spendet. Bei dem großzügig angelegten Themenpark dreht sich alles ums Wasser und die vielen Wellness- und Spielstationen laden zum Ausprobieren ein.

aeaf3ba469

Für Abenteuerlustige bietet der Talschluss einen Kletterpark in luftiger Höhe und die längsten Seilrutschen Europas. Mit einer Gesamtlänge von 8 Kilometern, 200 Zwischenstationen und 30 Seilrutschen in verschiedenen Ebenen, ist unser Kletterpark der größte Österreichs und nur etwas für ganz Mutige. Das Highlight des Talschlusses sind die 6 gigantischen Seilrutschen mit 4 Talüberquerungen.

Aber weil das nicht genug ist, wartet auch noch die längste Fußgänger Hängebrücke, die Golden Gate Bridge der Alpen, auf Sie. Wer es lieber ruhig angehen will, ist beim Baumzipfelweg genau richtig. Der 1 km lange Baumzipfelweg wird über die 200 m lange Hängebrücke erreicht. Mit seinen 11 Türmen in 30 m Höhe ist der Baumzipfelweg in Saalbach Hinterglemm der höchstgelegenste Wipfelwanderweg Europas.

d890c97855

Um einen Tag im Talschluss abzurunden, gehört natürlich die gemütliche Fahrt mit dem „Talschlusszug“ dazu, die Sie direkt zum Talschlussparkplatz bringt. Und mit der JOKER CARD ist die Benützung des Zuges sogar kostenlos.

Sie haben Lust auf Ihr ganz persönliches Abenteuer in Saalbach Hinterglemm? Wir im Hotel Salzburg haben die besten Angebote für Sie!

Fotocredit: saalbach.com