Vom 28.-30. Juli verwandelt sich der sonst so idyllische Speicherteich am Westgipfel in eine riesen Eventarea. Die Charity-Veranstaltung wenige Meter von uns entfernt sorgt garantiert für eine ordentliche Portion Spaß, doch man sollte den karitativen Hintergrund nicht vergessen:

Cocktailsdresses, Smokings und Scheckbücher waren gestern – heute sind coole Freeskiier, lässige Stunts und eine chillige Atmosphäre angesagt.

Da die Veranstalter schon einige Snowboard- & und Freestyle-Events auf die Beine gestellt haben, wollten sie dem Glemmtal auch im Sommer Leben einhauchen. Der karikative Zweck dahinter war ihnen aber von Anfang an sehr wichtig – Pinzgauer für Pizgauer heißt die Devise! Jedes Jahr werden Familien und Kinder in der Region ausgewählt, denen das Eingesammelte zugute kommt.

Klaus Listl - Freezing Motions

Doch wo spielt sich das Ganze ab? Die Anlage des Gerstreitteichs dient im Winter zur mechanischen Beischneiung – in den Sommermonaten wird er gerne für den Sprung ins kühle Nass umfunktioniert. Mit der U-Bahn gelangt man bequem zum Speicherteich und dort angekommen staunt man nicht schlecht – rund um das smaragdgrüne Wasser des Sees tummeln sich Gäste jeden Alters. Verschiedene Stationen mit Waterramps, Waterbombing, Workshops und Co. sorgen dafür, dass bestimmt keine Langeweile aufkommt!

 

Die Art-Area mit verschiedenen Künstlern deckt den „kulturellen Part“ des Festivals. Handgemachte Kunstwerke, vom Geschnitzten bis zum Geschweißten, können gerne mitgenommen werden – gerne gegen eine freiwillige Spende.

 

CV0R2642

 

Doch auch die Feinschmecker-Wünsche sollen nicht offengelassen werden – heimische Gastwirte sorgen für das leibliche Wohl mit Barbecue und den ein oder andere Cocktail sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

Wenn sich die Sonne langsam verabschiedet, wird die Atmosphäre der atemberaubenden Kulisse rund um den Speicherteich erst besonders gemütlich. Heimische Bands und akustische Musikkünstler lassen feinste Klänge ertönen, während man sich über ein schönes Beisammensein erfreut.

 

Dank zahlreichen Spenden, Sponsoren und den Versteigerungen, konnten die Veranstalter bislang eine Gesamtsumme von € 202.550,- an bedürftige Familien und Kinder übergeben. Denn man soll nicht vergessen wer die wahren Stars des Events sind!

 

Klaus Listl - Freezing Motions

 

Wer dieses Wochenende den Hackberg Trail shreddet, sollte unbedingt beim Gerstreitteich vorbeischauen. Der Teich befindet sich nämlich direkt neben den legendären Trail! Eine lässige Stimmung und feiern für einen guten Zweck nach einem Biketag – was will man mehr? Badehose nicht vergessen 😉

 

Die U-Bahn, die dieses Wochenende in Betrieb ist, um uns zum Lake zu befördern, befindet sich nur wenige Gehminuten von unserem Hotel Salzburg. Vorbeischauen lohnt sich garantiert!

 

(c) Daniel Roos, Klaus Listl