Spätestens mit dem Osterfest ist eines klar – der Frühling zieht ein in Saalbach Hinterglemm! Dieser Winter zeigte sich von seiner schönsten Seite – seit Mitte November schüttelte Frau Holle fleißig die Betten, eine dicke Schneeschicht sorgt nach wie vor für perfekte Skitage.

Am kommenden Sonntag ist wieder Ostern – eine Zeit, die gerade im alpenländischen Raum nach wie vor intensiv gefeiert wird. Hier einige Fakten:

Woher der Begriff Ostern kommt, ist nicht ganz geklärt. Die germanische Frühlingsgöttin „Ostara“, die Himmelsrichtung „Osten“ oder weitere mögliche Ableitungen werden von Experten genannt.

Dass die Ostereier und die Osterhasen DIE Symbole für Ostern sind, steht außer Frage. Beides steht seit jeher für die Fruchtbarkeit und das neue Leben.

Neben den Sinnbildern begleiten uns verschiedene Bräuche in dieser Zeit – als da wären:

Eierfärben
Viele bunte Eier finden Platz in unsren Osternesterl. Gemeinsam mit den Kids macht es besonders Spaß, die Eier mit bunten Motiven zu bemalen.

Die Farben und Muster gelten als Symbole  – als Bespiel:

Rot
steht für: Kraft, Liebe, Lebensfreude,…

Grün
steht für: Hoffnung, Neubeginn, Glück,…

Gold
steht für: Prunk und das Göttliche an der Geschichte Jesu

Gelb
steht für Licht, Sonne, Helligkeit,…

Weiß
ist die Farbe der Reinheit

Endlose Linien: ewiges Leben
Wellen: Wasser
Dreiecke: Dreifaltigkeit
Sonne und Sterne: Leben, Wachstum, Glück
Hahn: Fruchtbarkeit
usw.

Aktuell befinden wir uns in der sogenannten KARWOCHE, wobei sich das Wort KAR von „klagen“ ableitet.

Am Ostersonntag wird mit Palmzweigen dem Einzug von Jesus in Jerusalem gehuldigt. Die geweihten Zweige werden dann zum Schutz in Haus und Hof verteilt.

Am Gründonnerstag hat es sich eingebürgert, etwas Grünes wie zB Spinat zu essen, wobei auch hier das Wort GRÜN von „greinen, klagen“ abgeleitet wurde.

Am Karfreitag wird der Kreuzigung Jesus gedacht, da er als strenger Fasttag gilt, wird kein Fleisch gegessen.

Am Ostersonntag findet die Speisenweihe statt, gemeinsam wird die Osterjause dann zu sich genommen.

Genießen Sie die besondere Zeit im Jahr – gemeinsam mit der ganzen Familie ist es am schönsten die Eier zu färben und am Ostersonntag zu schlemmen!