Der Frühling lockt, das Frühjahrsskifahren lockt noch mehr. Was liegt da näher, als sich noch einmal die Brettln anzuschnallen und den morgendlichen Frühjahrsschnee und die bestens präparierten Pisten zu genießen?


Wenn dann der Schnee schwerer wird und die Sonne stärker, ist es Zeit für eine kleine Pause – es darf auch eine große Pause draus werden! Wir entführen Sie heute auf die Reiteralm, wo die Sonnenliegestühle schon auf ihre Gäste warten.

Nur 80 Meter weit ist es vom Hotel Salzburg bis zur Reiterkogelbahn. Mit den Skiern können Sie von der Bergstation direkt zur Reiteralm abfahren. Von der Mittelstation aus ist die Reiteralm entlang eines leicht ansteigenden Skiwegs in nur 30 Minuten zu Fuß erreichbar.

Gemütliche Hüttenabende gibt es jeden Mittwoch gegen Voranmeldung. Die Reiterkogelbahn ist bis 22 Uhr für alle Rodler in Betrieb und so sorgt eine Abfahrt mit dem Schlitten über die beleuchtete Rodelbahn für den krönenden Abschluss der urigen Hüttenabende. Voranmeldung und Reservierung können wir gerne an der Rezeption im Hotel Salzburg für Sie vornehmen!

Almhütte in Saalbach

Geführt wird die Reiteralm übrigens von meinem Bruder Toni und seiner Frau Tanja, die die urige Hütte nach der Übernahme 2012 liebevoll und sehr stilvoll modernisiert haben.
Kulinarisch verwöhnen die beiden Sie mit selbstgemachter Hausmannskost ebenso wie mit selbstgeräucherten Fischen. Die Hausbar ist mit selbst angesetzten Heidelbeer-, Fichtennadel- oder Preiselbeer-Likör unbedingt einen Besuch wert.

Selbstverständlich bietet die Küche auch hausgemachte Mehlspeisen wie Kaiserschmarrn und Heidelbeerpalatschinken an. Auch das selbstgemachte Basilikum- oder Heidelbeereis sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Die besondere Liebe von Tanja gilt den Almkräutern des Sommers; damit kommt auch im Winter das Bergaroma immer frisch auf den Tisch. Als TEH-Expertin stellt Sie auch eigene Tee- und Kräutermischungen her, die Sie im hauseigenen Almladen verkauft.
Nehmen Sie sich ein gesundes Andenken mit nach Hause denken Sie bei dem Duft immer voller Freude an Ihren Aufenthalt im Hotel Salzburg und Ihren Besuch auf der Reiteralm zurück!

Alles Liebe, Michael Kees aus dem Hotel Salzburg

 

(c) Reiteralm Saalbach